Nutzungsbedingungen

Dies sind die Nutzungsbedingungen der 1000Mikes AG, Bernstorffstraße 99, D-22767 Hamburg (nachfolgend 1000MIKES). Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen 1000MIKES und den natürlichen und juristischen Personen, die als registrierte Mitglieder (nachfolgend Nutzer) die auf www.1000mikes.com stehende Plattform (nachfolgend Plattform) nutzen. Die 1000MIKES Website ist eine Online-Plattform, auf der die Nutzer über Telefon Audio-Inhalte zur Verfügung stellen können, die über eine Streaming-Funktionalität oder einen Archiv-Download im Internet abgerufen werden können.

§ 1 Geltungsbereich

I. Diese Nutzungsbedingungen gelten für das Online-Portal, welches unter der URL www.1000mikes.com sowie den dazugehörigen Unterseiten betrieben wird. Mit der Anmeldung erklärt sich der Nutzer mit den aufgeführten Nutzungsbedingungen einverstanden. Dies gilt auch, wenn der Zugriff auf die Seite 1000MIKES von außerhalb Deutschlands erfolgt. Der Nutzer kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit, auch nach Vertragsschluss, unter dem Link "Nutzungsbedingungen" aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.

II. Sofern der Nutzer mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden ist, muss er von einer Anmeldung absehen. Eventuell entgegenstehende Bedingungen, Erweiterungen oder Einschränkungen seitens des Nutzers wird hiermit ausdrücklich widersprochen und wird somit nicht Vertragsbestandteil.

III. Eine Nutzung des Angebotes von 1000MIKES ohne Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen ist ebenso unzulässig wie eine Nutzung unter Umgehung der hierfür vorgesehenen Zugangswege.

IV. Diese Nutzungsbedingungen sind im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit 1000MIKES auch dann gültig, wenn bei Inanspruchnahme weiterer Dienste nicht noch einmal darauf verwiesen wird.

§ 2 Vertragsschluss

I. Der Vertrag gilt als zustande gekommen, wenn der Nutzer sich das erste Mal erfolgreich angemeldet hat.

II. Durch die Nutzung von 1000MIKES erklärt und garantiert der Nutzer, dass er volljährig ist.

III. Der Nutzer erklärt und garantiert, dass

  • a. seine Nutzung innerhalb von 1000MIKES gegen keine geltenden Gesetze oder Vorschriften verstößt;
  • b. alle im Registrierungsprozess und dem persönlichen Profil angegebenen Informationen der Wahrheit entsprechen und korrekt sind;
  • c. auch zukünftig die Richtigkeit dieser Informationen sichergestellt wird.

IV. Dieser Vertrag behält für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft oder Nutzung der Dienste von 1000MIKES uneingeschränkte Gültigkeit.

§ 3 Teilnahmeregeln

I. Die Nutzung von 1000MIKES ist kostenlos im Rahmen des Standard-Accounts ist kostenlos. Darüberhinaus bietet 1000MIKES Pro-Accounts an, mit denen zusätzliche Features verfügbar sind. Standard-Accounts und Pro-Accounts unterliegen verschiedenen Begrenzungen, die auf der Seite Pro-Accounts detailliert werden.

Der Nutzer ist verpflichtet, richtige Angaben zu machen und bei Änderungen der bei der Anmeldung und im Profil angegeben Daten eine Berichtigung durchzuführen.

II. Jeder Nutzer von 1000MIKES trägt die vollständige Verantwortung für seine Aktivitäten innerhalb des Angebots. 1000MIKES stimmt den eingestellten Inhalten nicht zu und hat keine Kontrolle darüber. Auch kann der Inhalt vor der Einstellung bei 1000MIKES nicht immer durch diese überprüft werden. 1000MIKES kann keine Garantie für Inhalte oder die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Inhalten, Materialien oder Informationen, die Nutzer an andere Nutzer übertragen, abgeben.

III. Die folgenden beispielhaft ausgewählten Inhalte dürfen nicht über die Plattform 1000MIKES veröffentlicht und/oder verbreitet werden. 1000MIKES behält sich das Recht vor, jeden, der nach alleinigem Ermessen von 1000MIKES gegen diese Bestimmung verstößt, zu überprüfen und geeignete Schritte zu unternehmen. Hierunter fallen auch das Löschen dieser Inhalte und ein sofortiger Ausschluss des Nutzers von den Diensten 1000MIKES. Verbotener Inhalt umfasst hierbei unter anderem folgende Inhalte:

  • a. offenkundig anstößiger Inhalt und solcher, der Rechtsradikalismus, Rassismus, Fanatismus, Hass oder körperliche Gewalt jeglicher Art gegenüber einer beliebigen Gruppe oder Einzelpersonen unterstützt;
  • b. eine andere Person belästigt oder Belästigungen unterstützt;
  • c. die sexuelle oder gewalttätige Ausnutzung von Personen unterstützt;
  • d. Informationen unterstützt, die falsch oder irreführend sind und illegale Aktivitäten oder Verhaltensweisen fördert, die beleidigend, bedrohend, obszön, diffamierend oder verleumderisch sind;
  • e. eine illegale oder unberechtigte Kopie eines urheberrechtlich geschützten Werkes verbreitet oder geschützte Marken unberechtigt verwertet und publiziert;
  • f. kriminelle Aktivitäten oder Vorhaben unterstützt oder Anweisungen zu illegalen Aktivitäten enthält.

IV. Aktivitäten, die darauf gerichtet sind, das Angebot funktionsuntauglich zu machen oder zumindest deren Nutzung zu erschweren, sind verboten und können zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Untersagt sind insbesondere Maßnahmen, welche die physikalische und logische Struktur des Angebots beeinflussen können.

V. Im Falle von Rechtsverletzungen, die unter Verwendung des Zugangs des Nutzers begangen werden, hat dieser Nutzer 1000MIKES von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, die gegen 1000MIKES geltend gemacht werden.

VI. Der Nutzer hat seinen Zugang gegen unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen, insbesondere sein Passwort geheim zu halten.

§ 4 Urheber- und Nutzungsrechte

I. Nach der Bereitstellung oder Veröffentlichung der Inhalte auf 1000MIKES bleiben alle Urheberrechte an diesen Inhalten bei dem Nutzer, der auch weiterhin beliebig darüber verfügen kann. Der Nutzer gestattet 1000MIKES allerdings, die eingestellten Inhalte für die Erbringung der auf der Plattform abrufbaren Angebote zu nutzen und entsprechend der jeweils vom Nutzer zu definierenden Lizenzbedingungen zum Abruf bzw. Download anzubieten und räumt unentgeltlich die hierfür erforderlichen Rechte in Form von übertragbaren einfachen, räumlich und zeitlich unbeschränkten Nutzungsrechte an den Inhalten ein. Hierunter fällt insbesondere, aber nicht abschließend, das Recht die Inhalte zum Zwecke der Präsentation zu bearbeiten, sie insbesondere an die zur Nutzung erforderlichen Formatvorgaben anzupassen oder die Darstellungsqualität zu verbessern, und insoweit auch in bearbeiteter Form öffentlich darzubieten, öffentlich anzuzeigen, zu reproduzieren und zu verbreiten.

Der Nutzer kann für jeden einzelnen aufgezeichneten Audioinhalt unter Heranziehung des Creative Commons Lizenzsystems definieren, in welchem Umfang die aufgezeichnete Audiodatei von Dritten verwendet werden dürfen. Hierfür stehen neben der Option, sich sämtliche Rechte vorzubehalten folgende Lizenzstandards bzw. entsprechende Kombinationen aus diesen zur Auswahl:

  • Namensnennung Es ist erlaubt die Audiodatei zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen, allerdings nur unter Namensnennung des Autors/Rechteinhabers.
  • Nicht-Kommerziell Es ist erlaubt die Audiodatei zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen. Es darf allerdings nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
  • Keine Bearbeitung Es ist erlaubt die Audiodatei zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen, es darf allerdings nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen Es ist erlaubt, das Werk zu bearbeiten oder in anderer Weise umzugestalten, zu verändern oder als Grundlage für ein anderes Werk zu verwenden, das neu entstandene Werk darf aber nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben werden, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch, vergleichbar oder kompatibel sind.

II. Der Nutzer darf nur solche Inhalte und Äußerungen übermitteln oder veröffentlichen, für die er selbst die dazu erforderlichen Rechte (insbesondere Nutzungsrechte, Urheber- und Leistungsschutzrechten) hat.

§ 5 Beendigung des Vertragsverhältnisses

I. Beide Parteien haben jederzeit das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

II. Nutzerseitig ist die Kündigung schriftlich oder per E-Mail an info@1000mikes.com möglich. Nach Beendigung des Vertrages werden auf Wunsch sämtliche Daten des Nutzers von 1000MIKES gelöscht. 1000MIKES teilt eine Kündigung schriftlich per E-Mail mit. Die Interessen des Nutzers werden im Fall der Kündigung berücksichtigt.

III. 1000MIKES kann die Nutzer-Mitgliedschaft jederzeit ohne Vorankündigung beenden, vor allem dann, wenn ein Nutzer im Profil oder in sonstigen Bereichen von 1000MIKES absichtlich oder in betrügerischer Absicht Falschangaben – insbesondere das Vortäuschen einer fremden Identität – macht und/oder absichtlich gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstößt.

§ 6 Haftung

I. 1000MIKES übernimmt keine Gewähr für Informationen und Daten Dritter. Dies gilt insbesondere für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Freiheit von Rechten Dritter oder die Konformität mit gesetzlichen Bestimmungen oder anderen verbindlichen Regeln.

II. 1000MIKES haftet ansonsten nur, soweit ihnen, ihren Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Dies gilt nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrages durch 1000MIKES, ihre Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter verletzt werden.

III. Im Fall leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von 1000MIKES und/oder dessen Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertretern bei Vermögensschäden hinsichtlich mittelbarer Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbarer Schäden oder untypischer Schäden, ausgeschlossen.

IV. 1000MIKES übernimmt keine Gewähr für die Funktionsfähigkeit der zur Verfügung gestellten Systeme. Insbesondere wird keine Verantwortung übernommen für Fehler, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen beim Betrieb oder der Übertragung, Ausfälle der Kommunikationsleitungen sowie unbefugten Zugriff auf oder Diebstahl, Zerstörung oder Änderung von Mitteilungen der Nutzer. 1000MIKES ist nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen im Zusammenhang mit Telefonnetzen oder –leitungen, Onlinesystemen, Servern oder Providern, Computerausstattungen, Software sowie für Ausfälle von E-Mails oder Playern aufgrund technischer Probleme oder Datenstau im Internet und/oder einen der Dienste von 1000MIKES, oder einer Kombination hieraus. 1000MIKES übernimmt auch keine Gewähr für die Übermittlung und/oder die zeitgerechte Übermittlung von Informationen, Daten, E-Mails und sonstigen Nachrichten.

V. Insbesondere ist 1000MIKES nicht verpflichtet, bestehende Informationen, Daten und Dienste aufrecht zu erhalten, nicht zu unterbrechen oder zu ändern. Sollte es allerdings zu technischen Problemen kommen, bemüht sich 1000MIKES die Nutzer hierüber rechtzeitig zu informieren.

VI. 1000MIKES ist jederzeit berechtigt, die Plattform mit oder ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen.

VII. 1000MIKES weist darauf hin, dass jegliche Verwendung von Audiodateien, Bildern, Texten, Logos, etc. vorbehaltlich einer ausdrücklichen Genehmigung/ Zustimmung der Eigentümer dieser Rechte ist. Für Zuwiderhandlungen ist 1000MIKES nicht haftbar. Sollte jedoch eine Verletzung angezeigt werden, wird 1000MIKES eine sofortige Entfernung dieses Inhalts veranlassen.

§ 7 Gewährleistung

1000MIKES gewährleistet nicht, dass das Angebot jederzeit erreichbar und fehlerfrei ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Angebot durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre von 1000MIKES liegen.

§ 8 Änderung der Nutzungsbedingungen

1000MIKES behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Nutzer hat die Möglichkeit, den geänderten Regeln und Nutzungsbedingungen innerhalb einer Frist von 1 Monat zu widersprechen. Hierauf weist 1000MIKES bei jeder Änderung der Nutzungsbedingungen ausdrücklich hin. Wenn der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb der Frist widerspricht, treten die neuen Regeln und Nutzungsbedingungen für diesen Nutzer ab dem Tag des Fristablaufs in Kraft. Sollte der Nutzer mit den neuen Regeln und Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, wird das Vertragsverhältnis außerordentlich mit Datum des Widerspruchs beendet.

§ 9 Gerichtsstand

I. Der Gerichtsstand ist Stuttgart.

II. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Extras

Werde selber Mike

und bewerte deine Lieblingskanäle, gib den anderen Mikes Feedback oder starte deinen eigenen Kanal.

Jetzt registrieren!