• Pro+ Moderator LiteraCulture
  • 06.11.2015 10:00
  • 4 Minuten
  • Anzahl Livehörer und Downloads 344 Hörer
  • 10 mal applaudiert

GASTLESEREIHE auf dem Hamburger Literatur-Radio mit Yannick Reimers
___
Gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein MITEINANDER!
___
Etwas kommt. Etwas geht. Etwas bleibt. Auch drei in den Betonboden eines ehemaligen Konzentrations-lagers eingeritzte kurze Sätze können als Zeitkapsel fungieren - als Zeitkapsel für Erinnerungen, die nie in Vergessenheit geraten dürfen. Lest in Form eines Theaterstücks daher die Geschichte von Patremund dem kleinen Solitarius, die sich in dieser oder ähnlicher Weise leider viel zu oft abgespielt haben dürfte...
___
Das Theaterstück ist in jeweils 2 Büchern und E-Books im Schattenverlag erschienen und wurde von der Künstlerin Hjördis Klüver illustriert

Bestell-Link "Mysteriöse Zeitkapsel" bei Amazon

Bestell-Link "Schockierende Zeitkapsel" bei Amazon
_____
Der 23 jährige Yannick Reimers instrumentalisiert seine Kunst für seine Leidenschaft, die Wertevermittlung. Er fing als Künstler bei den Deichtorhallen Hamburg an. Als Schauspieler trat im Thalia Theater, im Ernst-Deutsch-Theater, auf Kampnagel und im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg auf. Er spielte in Kinofilmen und Musikvideos mit. Als Autor gewann er mehrere Preise. 2014 bekam er den Bertini-Preis für sein Theaterstück „Die atmende Wand“. Mit diesem Aufklärungsprojekt tritt Reimers in Schulen, Kirchen und an Gedenktagen auf. Er unterrichtet Schauspiel und kreatives Schreiben, produziert Kurzfilme und hat drei Theatergruppen gegründet. Er ist Mitglied des Literaturverbandes Friedrich-Bödeker-Kreis und engagiert sich im Vorstand von zwei Kulturvereinen.

Bestimmte Rechte vorbehalten.

Keine Kommentare

Extras

Werde selber Mike

und bewerte deine Lieblingskanäle, gib den anderen Mikes Feedback oder starte deinen eigenen Kanal.

Jetzt registrieren!